Die Stärke von Ora & Peler kann man über die Druckdifferenz (in Hekto-Pascal [hPa]) zwischen Bozen und Brescia/Ghedi ermitteln. Ora entsteht sobald in Brescia/Ghedi höherer Luftdruck als in Bozen herrscht. Je grösser diese Druckdifferenz, desto stärker weht die Ora über den nördlichen Gardasee. Bei umgekehrter Druckdifferenz weht der entgegengesetzte Nordwind Peler.

Das Winddiagramm zeigt eine Vorhersage der erläuterten Druckdifferenz (Bozen – Brescia/ Ghedi) für die folgenden fünf Tage. Die Vorhersage basiert auf dem statistischen Prognose- verfahren MOS von MeteoGroup und wird stündlich aufdatiert.

Winddiagramm Gardasee

Mit freundlicher Genehmigung von Meteotrentino

Winddiagramm Riva

Mit freundlicher Genehmigung von Meteotrentino

Regenradar

Mit freundlicher Genehmigung von Meteotrentino

Blitzradar

Mit freundlicher Genehmigung von Meteotrentino